Giacomo Casanova und die Medizin im 18. Jahrhundert

Giacomo Casanova: Giacomo Casanova und die Medizin im 18. Jahrhundert
Gelesen von: Alexis Krüger
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 18 Min.
Format: MP3 192 kbit/s
Download: 116,9 MB (8 Tracks + 1 PDF)
MP3 Hörbuch-Download
9,90 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb

Die Werke Giacomo Casanovas sind nicht nur ein wertvolles Zeugnis des gesellschaftlichen Lebens im 18. Jahrhundert. Sie sind auch eine wahre Fundgrube für alle, die sich für die Geschichte der Medizin interessieren. Individuelle Erfahrungen zum Beispiel mit sogenannten Galanteriekrankheiten und Beobachtungen zu alltäglichen und außergewöhnlichen Heilkonzepten kommen darin ebenso zur Sprache wie Begegnungen mit Ärzten, Barbieren, Wunderheilern und Scharlatanen. Casanova beschäftigt sich unter anderem mit der Pockenimpfung, notiert Beobachtungen zur Augenheilkunde und entwirft medizinische Utopien ...

Dieses Hörbuch lässt Casanova selbst zu Wort kommen; zusammen mit dem ausführlichen Begleitheft liefert es einen unterhaltsamen und informativen Einblick in die Welt der Medizin im 18. Jahrhundert.

Mehr Informationen zu Casanova und dem Hörbuch unter www.casanova.fm

Titel Länge
1. Bettina, die Pocken und der Exorzist
2. Rettung in letzter Minute
3. Die Heilung der Herzogin von Chartres
4. Unter den Bleidächern
5. Der Syndikus und die drei Schönen
6. Zwischenfall in Augsburg
7. Nur ein Scharlatan?
8. Ein lebensgefährliches Duell